Basenfasten

Dieses sanfte Fasten baut die Übersäuerung im Körper ab und bringt den Säure-Basen-Haushalt ins Gleichgewicht. Da der Stoffwechsel normal weiterarbeitet, eignet sich das Basenfasten für eine langfristige Gewöhnung an eine gesunde Ernährung.

Und so funktioniert´s: Während 1 – 2 Wochen essen wir ausschliesslich Gemüse, Kräuter, Früchte und Mandeln. Dazu trinken wir viel stilles Wasser und Tee.

Buchtipp: «Basenfasten. Sanft entlasten und dauerhaft abnehmen» von Sabine Wacker, Verlag Gräfe & Unzer
www.basenfasten.de
Pral-Tabelle basische und saure Lebensmittel